Allgemein

Die ersten Wochen im neuen Jahr

Chris802 views
Honda CB 550 K3 Cafe Racer Werkstatt 550moto

Weniger ereignisreiche Wochen liegen hinter mir. In der Weihnachtszeit ließ auch ich mal das Werkzeug ruhen und kümmerte mich um andere Dinge. Die Wochen davor waren doch ziemlich anstrengend und so tat mir eine kleine Pause auch mal ganz gut.

Was hat sich in den vergangenen Wochen getan?

Da ich immer noch erfolglos auf der Suche nach einer geeigneten und vor allem bezahlbaren Räumlichkeit bin, hat sich kurzerhand eine andere Option ergeben. Ist zwar keine Räumlichkeit in Form einer Garage, sondern einer neuen Gartenhütte. Da es leider nicht nur bei der Bestellung von Motorradteilen zu Lieferverzügen kommen kann, traf auch hier der Fall ein. Leider nicht um wenige Tage oder Wochen, sondern mehrere Monate. Da nach der Lieferung auch noch Teile fehlten und dies erst während dem Aufbau auffiel, bremste mich das ganze wieder um Wochen aus.

Auch in meiner Werkstatt, beziehungsweise Kellerraum musste ich Hand anlegen. Nach all den Jahren haben sich hier ein Haufen Motorradteile angesammelt. Der Raum platzte quasi aus allen Nähten. Die ganzen Teile der Motorräder habe ich nun auf ein weiteren Raum aufgeteilt. Ist zwar alles immer noch ziemlich eng, aber mehr Platz wird es leider nicht.

Auch arbeite ich daran meinen Blog zu überarbeiten. Nach nun 3,5 Jahren möchte ich das Design ein bisschen ändern. Es wird sich also auch hier etwas tun!

Die Motorräder in der Übersicht

Honda CB 550 K3 Cafe Racer Werkstatt 550moto 1
Mehr Platz zum arbeiten!

Honda CB 550

Die Honda CB 550 wurde zum Pulverbeschichter gebracht nachdem ich diese zerlegt habe. Vergangene Woche konnte ich dort den Rahmen und alle weiteren Teile abholen. Ich begann bereits mit dem Einpressen der Lager in die Schwinge und Lenkkopf.

Im Anschluss werde ich die Elektrik verbauen. Den bestehenden Kabelbaum werde ich hier und dort überarbeiten. Da ich nun mehr Platz in der Werkstatt habe, kann ich diese Arbeiten nun drinnen verrichten und bin nicht mehr gezwungen diese bei den niedrigen Temperaturen draußen zu erledigen.

Honda CB 400 four Cafe Racer by 550moto
In der neuen Unterkunft

Honda CB 400

An diesem Motorrad habe ich in den vergangenen Monaten nichts mehr gemacht. Die CB 400 steht seit ein paar Wochen in der neuen Unterkunft und wartet darauf endlich gestartet zu werden. Um das machen zu können müssen jedoch, neben dem Säubern und Einstellen des Vergasers, nur noch ein paar Kleinigkeiten erledigt werden. Doch das wird erst im Zeitraum März/April vonstattengehen, wenn es wieder wärmer ist!

Honda CJ 250

Honda CJ 250 t Motor Engine
Hoffen wir auf ein besseren Zustand

Nach dem Desaster mit dem Motor der Maschine, konnte ich einen gebrauchten Motor auftreiben. Beim Kauf war die Demontage des Ventildeckels möglich und somit hatte ich wenigstens einen kleinen Einblick. Dieser war sehr positiv und der Preis war auch in Ordnung.

Nachdem ich die Rückleuchten in das Heck des Motorrades eingepasst habe ist mir aufgefallen, das eine Halterung am Rahmen fehlt. Diese wurde kurzer Hand noch erstellt und der Rahmen befindet sich nun wieder beim Lackierer. Zum Glück kann dies einfach ausgebessert werden! Bis ich den Rahmen wieder holen kann wird es Mitte Februar.

Es gibt also nicht nur Nachteile wenn man mehrere Projekte gleichzeitig ausführt. Wie in diesem Fall kann ich mich bis dahin mit dem Zusammenbau der Honda CB 550 beschäftigen!